Projekt Beschreibung

Fadenlifting
Sofort sichtbarer Lifting-Effekt

Erfolgreiches Fadenlifting braucht nicht nur geübte Hände sondern immer auch den richtigen Faden. Je nach Bedürfnis des Patienten gibt es Fäden in verschiedenen Ausführungen und Längen. Diese Lifting-Technik ist sehr gut verträglich.

Die Hautstraffung erfolgt über die einsetzende Kollagene um den eingebrachten Faden herum. Die PDO-Fäden verbleiben nicht in der Haut, nach spätestens 6-8 Monaten lösen sie sich vollständig auf. Dabei werden Sie vom Körper in ihre Grundbausteine Wasser und Kohlendioxid zerlegt.

Vorteile

  • Unkomplizierter Eingriff (minimal invasiv)
  • Praktisch schmerzfrei
  • Sofort sichtbares Ergebnis
  • Lange Haltbarkeit (bis 12 Monate)
  • Praktisch keine Nebenwirkungen
  • Keine Ausfallzeiten

Besonders geeignet bei

  • ausgeprägten Nasolabialfalten
  • Elastizitätsverlust
  • ausgeprägten Falten in der unteren Gesichtshälfte
  • erschlafftem, hängendem Gewebe
  • Patienten, die keinen operativen Eingriff möchten
  • Patienten, die auf Milchsäure- und Goldfäden allergisch reagiert haben

Nicht sicher, was das Richtige für Sie ist?

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.